Arbeiten am Glockenhaus

 

Ein arbeitsreicher Samstag ist wieder geschafft. Beim Arbeitseinsatz versahen die Frauen des Vereins das Glockenhaus mit einem neuen Anstrich. Unterdessen lagerten die Männer die alten Balken aus der Kirche aus. Nun sind auch die letzten zwei Sitzreihen freigelegt und können genutzt werden. In Vorbereitung auf das Gospelkonzert, wurde die linke erste Empore teilweise von unten und oben beblankt. Die Sitzgelegenheiten in der Kirche sind rar. Alte Stühle wurden von Dreck und Staub befreit, um diese beim Konzert in der Kirche aufzustellen.

Ein großes "Dankeschön" an die Küchencrew, die uns mit Gegrilltem ein tolles Mittag bereitstellte.

     Arbeitseinsatz am Glockenhaus und in der Kirche

Ein weiterer Fortschritt am Glockenhaus ist getan. Der Sockel wurde mit einem schwarzen, wasserabweisenden Anstrich versehen, der Baumstumpf direkt neben dem Fundament mit viel Schweiß entfernt und alles begradigt. Die beiden Jugendlichen säuberten das Glockenhaus und befreiten es von Laub und Steinen. Außerdem wurde ein Teil der alten Balken aus der Kirche ausgelagert.

           Geplante Arbeiten in der Kirche

Der Dorfkulturverein plant weitere Arbeiten in der Kirche. Die Vorbereitungsarbeiten zum geplanten Gospelkonzert im September laufen derzeit an. Die zerlegte Orgel sowie die Balken des Emporenaufgangs müssen aus der Kirche entfernt werden. Der Orgelsachverständige und Kreiskantor A.Fauß begutachtete die verstreut liegenden Orgelteile. In Absprache mit der Kirchgemeinde suchen wir derzeit nach einer geeigneten Lagermöglichkeit für diese. In nächster Zeit wird von uns der Boden der ersten Empore erneuert, um mehr Gästen Platz zum Konzert bieten zu können. Das hierfür benötigte Holz wurde bereits bestellt und angeliefert.

Dann kann es nun endlich los gehen.

Aktuelles

                Benefizkonzert mit GospelThur

Am Gründonnerstag, den
13.04.2017
um 19.00 Uhr,
in der St. Nicolai Kirche
Wolferschwenda


Der Eintritt ist frei.


Spenden sind willkommen, welche zur weiteren Sanierung der
Kirche eingesetzt werden.


Es laden ein die Kirchgemeinde und der Dorfkulturverein Wolferschwenda e.V.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Jeanine Felsmann

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.